Änderungen im KFW Wohneigentumsprogramm

Ab 01.02.2008 gelten folgende Neuerungen:

Einführung neuer Zinsangebote im KfW-Wohneigentumsprogramm:

  • Laufzeit bis zu 20 Jahre mit bis zu 3 tilgungsfreien Anlaufjahren,
  • Laufzeit bis zu 35 Jahre mit bis zu 5 tilgungsfreien Anlaufjahren,
  • mit Zinsbindungsfristen in beiden Varianten von 5, 10 und 15 Jahren

Die Programmnummer 126 entfällt. Zukünftig wird es neben der Programmvariante Genossenschaftsanteile (Programmnummer 134) nur noch die Programmnummer 124 geben.

Verlängerung der bereitstellungsprovisionsfreien Zeit im KfW- Wohneigentumsprogramm und im Programm Wohnraum Modernisieren
Standard:
Bereitstellungsprovision wird für Zusagen ab dem 01.02.2008 zwei Bankarbeitstage und vier Monate nach Zusagedatum für noch nicht abgerufene Kreditbeträge in Rechnung gestellt.

KfW-Wohneigentumsprogramm: Programmvariante Genossenschaftsanteile (134):
Die Antragstellung ist ab sofort vor Zahlung der gezeichneten Genossenschaftsanteile fristgerecht. Die Laufzeit der Darlehen beträgt zukünftig bis zu 20 Jahre, mit Zinsbindungsfristen von 5, 10 und 15 Jahren.

Hier erhalten Sie ausführliche Informationen:
http://www.kfw-foerderbank.de/DE_Home/Bauen_Wohnen_Energiesparen/Darlehensprogramme_fuer_Wohnimmobilien/index.jsp

This entry was posted in Finanzierung and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.